Kernteam

Jeder verfügt über eine langjährige Praxis-Erfahrung mit entsprechender Aus- und Weiterbildung. Dank des interdisziplinären Wirkens erhalten Sie Klärung, Sicherheit, und Orientierung für relevante Unternehmenslösungen.


Michele Imobersteg

Wirtschaftsjurist

Bachelor of Science in Wirtschaftsrecht, Master of Advanced Studies in Business Law (Scuola Universitaria Lugano) und Unternehmensjurist (ZHAW). Michele Imobersteg verfügt über ein betriebswirtschaftliches Fundament (MBA) und interdisziplinären Studien in Philosophie (Universität Luzern), Ethik (Zürich), Geschichte (Zürich), Wirtschafts-Mediation (Fribourg). Er begleitet Mandanten von der Geburt der Unternehmung, über ihr prosperierendes Leben bis zu deren Nachfolge. Sein breites Wissen um wirtschaftliche Sachverhalte befähigen Ihn zur Mitwirkung in strategisch wichtigen Projekten.

Elisabeth Büchler

Projektleiterin

Sie verfügt über eine langjährige Erfahrung im Verkauf, Projektleitung und Unternehmensführung. Sie begleitet Mandanten bei der Buchführung und Interim Geschäftsführung.

Helmut Grimm

Dienstleistungsmarketing und –Management Hochschule Luzern, Wirtschaft

Peter Schichan

Creative Leadership, Interims-Management

Universitätsabschlüsse in Natur- und Raumwissenschaften und Informatik (M.Sc.), Doktorstudium der Psychotherapiewissenschaften an der SFU Wien, VR-Zertifikat. Peter Schichan verfügt zudem über fundiertes BWL Wissen sowie langjährige Erfahrungen im Kreditrisiko-Management, in der Gründung, Entwicklung und Sanierung von Unternehmen und insbesondere im Creative Leadership anspruchsvoller Projekte. Dabei entwickelte er in den letzten Jahren unter anderem auch zukunftstaugliche Programme für hochqualifizierte Kaderleute und Akademiker auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Als Visionär mit starkem Bezug zur Praxis stellt er sich den anspruchsvollen Herausforderungen der Gegenwart. Als Quintessenz zu seiner wissenschaftlichen Auseinandersetzung zum Thema Angst in der Katastrophenforschung schärft sich sein Blick für das Wesentliche in der Gegenwart bei gleichzeitiger Ausweitung des Handlungsspielraums für die Zukunft.